Argentinische Folklore

Chacarera in der tango8 - Foto © Benedicte Beauloye

Eine intensive Verbindung mit dem Partner kennen wir vom Tango. Doch was passiert, wenn wenn wir uns aus der physischen Umarmung lösen und den Partner wirklich sehen und uns selbst zeigen? Wir entdecken andere Formen der intensiven Verbindung und des Ausdrucks und gewinnen eine neue Form der Freiheit. 

Argentinische Folklore kann weit mehr sein als nur ein bisschen fröhlich Abwechslung zum Tango, wenn wir uns darauf einlassen. Die beiden zentralen Tänze der argentinischen Folklore, Chacarera und Zamba, aber auch diverse andere ähnliche Tänze bieten uns die Möglichkeit, ausgehend von einer zunächst festen Struktur zu improvisieren, und neue Wege einer besonderen Kommunikation und eines persönlichen Ausdrucks zu entdecken.

 

Einführung Chacarera

Donnerstag 19. Juli 20 - 22 Uhr

im Rahmen des Sommerseminars

Eine intensive Einführung in die Chacarera

mehr

Folklore-Practicas

In unregelmäßigen Abständen organisieren wir Folklore-Practicas, bei denen Ihr üben, ausprobieren und Fragen stellen könnt.

Jedesmal wird es ein bestimmtes Thema geben, bringt aber gern auch Eure Fragen und Wünsche mit.

 

Termine 

 
 
 

Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen, mit oder ohne PartnerIn. Preis pro Einheit: 10 €

Peña folklorica

 

Folklore tanzen satt, in gemütlicher Atmosphäre, treffen wir uns um einfach nur Folklore zu tanzen. Egal, ob du "nur Chacarera" oder auch andere Tänze tanzt, hier ist jeder und jede herzlich willkommen.

 

Termine

 

...

 

Preis gratis, Spenden willkommen

 

Videos

Hilfreiches

Struktur diverser Folklore-Tänze, animiert, mit Musik: 

www.adentro.ru

 

Struktur Chacarera in Bildform

Chacarera kann (abhängig vom Stück) in den beiden Vueltas 8 oder 6 Schläge haben, meist wird jedoch Chacarara Simple auf 8 gespielt. Die Media Vuelta am Ende hat immer 4 Schläge. 

 

Tip: bei gesungenen Chacareras, setzt der Gesang während der Vuelta aus, spätestens daran kann man auch erkennen, ob es eine Chacarera Simple oder Doble ist. Während der Media Vuelta am Ende geht der Gesang weiter. D.h. dies ist auch ein Zeichen für das nahende Ende der Chacarera.

Auch bei instrumentalen Stücken, gibt es eine Veränderung in der Musik.

andere Tänze

Aktuelles

Mo 16. - Do. 19. Juli

Sommer-Seminar

4 Tage - 3 Lehrer - 4 Themen

mehr

 

Fr 20. Juli

20 - 21 Uhr Practica mit Ina Greiner & Jens Dörr

ab 21 Uhr Milonga 

DJ Jens Dörr

 

So 22. Juli
17 - 23 Uhr Tangocafé 

DJ Wolfgang Weuste

mehr

Sommer in der tango8

 

Mo 16. - Do. 19. Juli

Sommer-Seminar

4 Tage - 3 Lehrer - 4 Themen

mehr

 

Fr 20. Juli - So 12. August

Montags - Donnerstags 

- keine Kurse

Freitags:

- 20 - 21 Uhr: Practica

- ab 21 Uhr Milonga

Sonntags:

- kein Üben

- 17 - 23 Uhr (!) Milonga

ab dem 19. August neue Zeiten für das Sonntags-Programm

16 - 17 Uhr freies Üben

17 - 22 Uhr Tangocafé

Anfänger-Aubaukurse

für den Übergang in das fortgeschrittene-Anfänger-Level

14., 21., 28. August 2018

 

mehr

Termin-Übersicht

alle Workshops, Sonderveranstaltungen, Gastlehrer auf einen Blick